Wissenswertes


  • 2017–laufend: Leiterin der Neukonzeption und Gründung des Schwanenburg-Museums für Kunst, Kultur & Geschichte in Kleve (www.klevischer-verein.de).
  • 2017–laufend: Promotionsstudium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (www.uni-bonn.de).
  • 2009–laufend: Mitglied im "Arbeitskreis Regionalkultur" (www.kulturraum-niederrhein.de).
  • 2008–laufend: Kuratorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung in Kleve (www.museumkurhaus.de).
  • 2016–2018: Mitglied des Gremiums "Kulturleitplan" zur Neuformulierung der kulturellen Zielsetzungen der Stadt Kleve (www.kleve.de). 
  • 2014–2016: Sachverständige in der Galerie f GmbH. in Kranenburg (www.galerie-f.de).
  • 2013–2016: Mitglied des Beirats des Stadtmarketing Kleve (www.kleve-tourismus.de).
  • 2009–2019: Mitglied im "Arbeitskreis Regionalkultur" und Fachvertreterin der Sparte "Bildende Kunst" zur Abgabe von Förderempfehlungen für das Land Nordrhein-Westfalen (www.kulturraum-niederrhein.de). 
  • 2008–2012: Mit-Organisatorin der u.a. vom Ministerium und LVR geförderten Umbaumaßnahme eines Gebäudeteils des Museum Kurhaus Kleve, des sog. Friedrich-Wilhelm-Bades, sowie der Wiederherstellung des darin befindlichen Ateliers von Joseph Beuys.
  • 2006–2014: u.a. Interimsleiterin & Kuratorin im Museum Stiftung B.C. Koekkoek-Haus in Kleve (www.koekkoek-haus.de).
  • 2006–2017: Chefredakteurin und Mit-Autorin der jährlich erscheinenden, über 60-seitigen Kunstvereinszeitschrift "Museums Reporter" des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.
  • 2006–2012: Planung, Organisation und Durchführung von Sonderveranstaltungen, Kulturreisen und Events sowie Mitgliederpflege für den Förderverein des Museum Kurhaus Kleve, des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. (www.freunde-klever-museen.de).
  • 2007: Erhalt des "Würdigungspreises für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit" durch das Institut für Kunstgeschichte der Karl Franzens Universität in Graz.
  • 2006–2008: Fernstudium an der Deutschen Fachjournalisten-Schule, Berlin, mit Abschluss als "Fachjournalistin".
  • 2006–2008: Wissenschaftliche Volontärin im Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung in Kleve (www.museumkurhaus.de).
  • 2001–2005: Studium der Kunstgeschichte an der Karl Franzens Universität in Graz, mit Abschluss als "Magister der Philosophie" (www.uni-graz.at).
  • 1999–2001: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl Franzens-Universität in Graz (www.uni-graz.at). 
  • Geboren 1980 in Graz, Österreich, mit herzegovinisch-vojvodinischen Wurzeln. Verheiratet, kinderlos und Hundebesitzerin. 
  • Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch, Kroatisch und Niederländisch; Französisch und Latein in Anfängerkenntnissen.